Das beste Rezept für unsere Umwelt

Kürbiscremesuppe, Gemüsecurry mit Reis und Sojabolognese mit Nudeln und Wintersalat

Der wertvollste und gleichzeitig einfachste Beitrag zum Klimaschütz den wir leisten können ist weniger Fleisch zu essen. Auf vielerlei Art belastet die Fleischproduktion unsere Umwelt - vom Methanausstoß der Rinder bis zur Abholzung der Regenwälder für Sojaplantagen, geschweige auch die Brutalität der Massentierhaltung und -transport. 

Wir wollten erfahren, wie leicht und lecker vegetarische Kost ist und haben ein Mittagessen gekocht und gemeinsam mit unseren Eltern gegessen. Alle waren begeistert.

Das Rezept - Gemüsecurry

1,5 kg Kartoffeln - waschen, schälen, in Würfel schneiden

5 Karotten - waschen, schälen, der Länge nach Vierteln und in Stücke schneiden

2 Zucchini - waschen, Stielansatz entfernen, der Länge nach Vierteln und in Stücke schneiden

2-3 rote/gelbe Paprika - waschen, Vierteln und in Streifen schneiden

Gemüse in Öl anrösten, mit 1l Kokosmilch aufgießen, mit Currypulver, Salz und klein geschnittenem Ingwer würzen, Gemüse bissfest dünsten, abschmecken und mit Reis servieren

Guten Appetit!