Unser Insektenhotel im Pfarrgarten

Am 13. Oktober 2018 haben die Umweltkinder unter der Leitung von Altpfarrer Wim Moonen wieder zugepackt und einen tollen Schutz für  Nützlinge gebastelt. Hier können sie Unterschlupf finden und ihre Brut ablegen.

Ein Insektenhotel wird auch Nützlingshotel genannt, weil es eine Unterkunft für bestimmte Insekten ist, die für uns nützlich sind.  Das sind Wildbienen, Hummeln, Marienkäfer Schwebfliegen, Ohrwürmer, Blumenwanzen, Glühwürmchen, Schmetterlinge und diverse Wespenarten. Sie alle helfen die Blumen und Obstbäume zu bestäuben und zu befruchten. Ihre Larven fressen jede Menge Schädlinge und sie selbst sind die Nahrung für heimische Singvögel. .
 
Unsere Insektenfreunde werden meistens im Frühjahr ‚einchecken‘, aber das Hotel bietet ihnen durch das ganze Jahr Schutz vor der Witterung, besonders im Winter. Drinnen werden sie sich einnisten und die abgelegten Eier werden sich zu erwachsenen Insekten entwickeln.
Wir freuen uns, das Treiben dieser faszinierenden Tiere im Lauf der Jahreszeiten beobachten zu können. Wenn Sie das auch gerne tun:  das Hotel steht ab jetzt im Pfarrgarten links bei der Kirchenmauer gleich nach dem Eingangstor.
Vielen Dank an Altpfarrer Wim Moonen und an alle, die mitgemacht haben, besonders Fam. Tremmel für das Grundgerüst. 

Unten siehst du uns bei der Arbeit.