Fridays for Future - Wien, 31.Mai 2019

Marchfeldmesse 2019


Marchfeldmesse

“Rettet die Bienen! Rettet die Welt!” tönte es am Samstag lautstark durch die Hallen der Marchfeldmesse, als eine Gruppe Kinder mit Plakaten durchmarschierte. Sie teilten auch Samen für insektenfreundliche Blumenwiesen an die Besucher und Besucherinnen aus und informierten diese über ihre Anliegen. Die überraschten Messebesucher zeigten sich von den engagierten Kindern beeindruckt und reagierten mit großem Zuspruch und Applaus!

Die Welt in Kinderhände? Strasshofer Kinder wollen die Erde retten. 

Bgm. Deltl besucht die Rettungskinder

Bürgermeister Ludwig Deltl setzt sich nicht nur in seiner Gemeinde Strasshof, sondern auch im ganzen Bezirk Gänserndorf für Umweltanliegen ein und besuchte die Rettungskinder am Samstag auf der Marchfeldmesse. Er erzählte ihnen von einer aktuellen Initiative der Gemeinde in Zusammenarbeit mit Global2000, die für die Bepflanzung von Insektenwiesenflächen entlang des Bahndamms sorgt. Die Kinder wurden zu einem weiteren Gespräch ins Gemeindeamt eingeladen wo sie Ihre Anliegen vorbringen können.

Vom Aussterben bedroht

Wir waren im Tiergarten Schönbrunn, um mehr über Artenschutz zu erfahren. 

Elektromobil Gänserndorf

Margit Drescher vom Verein „ElektroMobil Gänserndorf“ hat uns mit ELMO besucht. 

Aktuelles

Vegetarisch kochen

Wir wollten erfahren, wie leicht und lecker vegetarische Kost sein kann und haben ein Mittagessen gekocht und gemeinsam mit unseren Eltern gegessen. Alle waren begeistert.

Verpackung

Besonders in der Weihnachtszeit sind wir um schöne Verpackung bemüht. Wie ist das aber allgemein mit all den Waren, die uns im Verkauf angeboten werden?  Im Dezember haben wir das angeschaut und unsere eigene umweltfreundliche Verpackung hergestellt. 

Verpackung


Verleihung Diözesaner Umweltpreis an Pfarre Strasshof!


 Am Freitag, den 16. November 2018 wurde der Diözesane Umweltpreis 2018 an einige Pfarren in NÖ im Bildungshaus Schloß Großrußbach verliehen.

LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Weihbischof Anton Leichtfried, Weihbischof DI Mag. Stephan Turnovszky und Superintendent Mag. Lars Müller-Marienburg überreichten die Auszeichnungen an die Pfarre Langegg (Diözese St. Pölten), die Pfarre Mödring (Diözese St. Pölten), das St. Georghaus Bad Traunstein (Diözese St. Pölten), die evangelische Gemeinde Wiener Neustadt (Evangelische Kirche NÖ), die Pfarre Großebersdorf (Erzdiözese Wien) und die Pfarre Strasshof (Erzdiözese Wien).

Diese Auszeichnung für pfarrliches Engagement im Dienste der Umwelt geht an die Pfarre Strasshof, weil sie in vielfältiger Weise auf Nachhaltigkeit achtet.
Das reicht vom Mehrweggeschirr bei Pfarrfesten bis zum Flohmarkt, Fair Trade Kaffee, Energiesparen und ihre Handarbeitsrunde. Besonders erwähnt aber wurde der Umweltclub "Rettungskinder", der einen wesentlichen Beitrag zum Umweltbewusstsein und  zur Umweltbildung leistet. 
Hier hält unser Andy stolz den Scheck über €1000 gemeinsam mit PGR Umweltreferentin Susanne Maschek. Gratulation!!

Herbst 2018

Hochbeete

Im Pfarrgarten wurde in diesem Sommer einige Hochbeete errichtet. Beim letzten Treffen im September haben wir erfahren wie sie funktionieren aus welchen Erdschichten sie auf gebaut werden. 

Die Linde

Der Baum, den wir eingesetzt haben heißt ‚Sommerlinde‘.

Insektenhotels

Im Oktober werden wir Nützlingshotels selber basteln. Sie bieten einen Lebensraum für allerlei faszinierende Lesewesen an.